Die Texte klingen leider sehr kalt, aber teilweise liegt es sicher auch daran, das es schon so lange her ist.

Peter(Sebastian)

Ich lernte ihn im Sommer dieses Jahres kennen. Ich verliebte mich, doch leider liebte er eine Andere. Mit der Zeit empfand er mehr als Freundschaft für mich, aber das reichte nicht für eine Beziehung. Ich wartete und hoffte, dass es bei ihm nochmal mehr wird. Es war nciht der Fall. Ich litt sehr stark darunter, konnte ihn nicht loslassen. Als es mir dann mal wieder sehr schlecht wegen ihm ging, schlug er vor das wir den Kontakt abbrechen, damit ich nicht weiter leide. Die erste Zeit war wirklich hart. Doch ich lernte schon schnell wen neues kennen (Klaus).
Nun zurückblickend, denke ich wir haben das richtige getan.
Der Kontaktabbruch machte mir das Loslassen leichter.
Er ist immer noch ein Mensch an den ich gerne denke.
Er ist und wird immer einer meiner "tollen" Menschen bleiben.

Erinnerungsort: der See


Klaus (André)

Wir lernten uns unter anderm durch Peter kennen. Fanden uns schon vom ersten Chatgespräch an symphatisch. Mit der Zeit kamen wir uns dann immer Näher. Wir haben uns ineinander verliebt. Doch noch bevor wir zusammen waren, hatte er was mit 3 Anderen. Danach war das zwischen uns nicht mehr so wie es war. Ich wurde ihm immer weniger wichtig. Wir schreiben uns jetzt nur ncoh selten und wenn auch oberflächlig. - Leider.
Wollte einfach nur gerne wieder mit ihm befreundet sein und das kam dann auch. Wir verstanden uns eine Zeit so gut wie nie zuvor. Aber leider hielt das nicht lange an. Unsere Schwächen schienen einfach so schwer kombinierbar zu sein. Wir haben viel gestritten. Nun ist er nicht mehr in meiner ICQ-Liste und reden tun wir eigentlich nur noch in den Mathestunden. Ich galube wir verstehen uns nur noch live und allein. Ich hoffe immer noch irgendwie das er noch mal auf mich zu kommt. Ich könnte auch kommen, aber es ist wichtig das er auf mich zugeht.
Hat er mich vergessen?

Erinnerungslied: Oasis- Wonderwall
Erinnerungsgetränk: KiBa



Gratis bloggen bei
myblog.de